Samstag, 24. August 2013

Das Nagurski-Experiment / In der Gruft der Mönche (1) - Thilo

Titel: Das Nagurski-Experiment / In der Gruft der Mönche - Band 1
Autor: Thilo
Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
Verlag: cbj (26. August 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 357015582X
ISBN-13: 978-3570155820
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 11 Jahren

Ich wollte dieses Buch lesen, weil ich Lust auf etwas seichtes und leichtes, nicht Besonderes hatte, aber das Buch hat mich dann doch wirklich umgehauen und ich konnte mich nicht mehr von den Seiten lösen. Ein echter Geheimtipp für jeden, der Kinderbücher mag! :D


Das Ferien-Jugendcamp bietet günstige Ferien in einem Nobelhotel an. Teil des Jugenferienausflugs sind auch Adam, Victor und Kitty. Adam erwartet schrecklich langweilige Ferien, doch das ändert sich bereits am ersten Abend, als er in diesem Hotel auf mysteriöse Karten und Unterlagen zu einem geheimen Projekt entdeckt - Das Nagurski-Experiment! Zusammen mit Victor und Kitty macht er sich auf die abenteuerliche Suche nach Antworten. Was verbirgt sich in den dunklen Keller des Hotels? Was ist damals mit dem abgebrannten Nordflügel des Hotels passiert und wieso bekommt dieses Nobelhotel keine Besucher mehr? Und die wichtigste Frage: Was ist das “Nagurski-Experiment”?

Ich war wirklich überrascht, denn dieses Buch war wirklich sehr spannend und stellenweise auch gruselig. Die Altersempfehlung auf Amazon liegt bei 11 Jahren und ich bin der Meinung, dass jüngere Leser das wirklich noch nicht lesen sollten, aber ab 11 Jahren kann man das Buch schon mal in die Hand nehmen. Ich habe mich auch ein wenig gegruselt, aber ich grusel mich auch ziemlich schnell. Die Charaktere waren toll und absolut unverwechselbar! Adam kommt aus einer wohlhabenden Familie, ist ruhig und besonnen, intelligent und abenteuerlustig. Viktor ist ein richtiger Draufgänger aus weniger guten Verhältnissen. Er ist treu und den trägt sein Herz auf der Zunge. Kitty ist kein normales Mädchen, sie gibt sich nicht gerne mit Mädchen ab, die über Jungs kichern und ständig ihre Köpfe zusammen stecken.Sie liebt Abenteuer und will ständig beweisen, dass Mädchen mindestens genauso mutig sind wie Jungs. Alle 3 waren sehr sympathisch.

Die Geschichte ist kinderbuchtypisch geschrieben und hat sehr kurze Kapitel, so wird man gut bei der Stange gehalten und will immer weiterlesen. Ganz besonders “gemein” war, dass die Kapitel jedes Mal so spannend endeten, dass man einfach weiter lesen MUSSTE! :D

Das Ende war wahnsinnig spannend und überraschend. Ich war so schockiert über die Wendung, die diese Geschichte nahm. Da es sich um eine Reihe handelt (dies ist der erste Teil), gab es natürlich einen ganz bösen Cliffhanger und nicht alle Fragen wurden beantwortet. Ich freue mich schon sehr auf den zweiten Teil. :)

“Das Nagurski-Experiment” ist ein überraschend spannendes und tolles Kinderbuch! Ich habe mit Freuden das Abenteuer mit den 3 Jugendlichen verfolgt und kann es kaum erwarten, den nächsten Teil in den Händen zu halten. Eine absolute Empfehlung von mir!




Kommentare:

  1. Das klingt ja wirklich nach einem ganz tollen Buch :) Schön, dass du so ein schönes Buch in der Lesenacht gelesen hast. :)

    AntwortenLöschen
  2. Süss :):)
    Ich habe bisher noch kein Kinderbuch gelesen, also ähm schon...als Kind...aber ja.
    Aber vielleicht hol ich das irgendwann nach :D
    Die Lesenacht war toll <3

    AntwortenLöschen
  3. Den Ablauf der Lesenacht zu lesen war echt cool =) hört sich ja an als hättet ihr sehr viel spaß gehabt =) ich glaub ich mach auch mal bei so einer lesenacht mit. Aber eine Frage habe ich noch Skin Deep kannst du mir mal sagen worum genau es darin geht? würde mich mal sehr interessieren. Und achja dein Blog ist echt schön und so piiiiiink <3

    Liebe Grüße

    Lisa

    AntwortenLöschen
  4. Hey,
    deine Rezension gefällt mir wirklich gut. Sie lässt sich gut lesen und ich habe auch den Eindruck, einen Einblick in die Geschichte bekommen zu haben.
    Ich glaub ich wäre an die Decke gegangen, wenn im ersten Band mehr Fragen gestellt, als beantwortet werden :-).
    Ich wünsche dir viel Spaß beim zweiten Band.
    liebe Grüße deine Emma

    AntwortenLöschen
  5. Hi könntest du mir helfen?
    Ich wollte das Buch der Klasse vorstellen aber ich muss 2-3 oder auch 4 Seiten lesen.
    Könntest du mir eine gute Textstelle verraten?
    Und auch bitte den Grund: Wieso ich die Textstelle genommen habe.

    Ich sage schonmal Danke :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen :) Es ist leider schon zu lange her, dass ich das Buch gelesen habe :D Deswegen kann ich mich jetzt ein spezielle Textstellen nicht mehr so erinnern :) Aber so dick ist das Buch ja nicht, du findest bestimmt schnell eine gute Stelle :D Ich wünsch dir viel Erfolg bei deiner Buchvorstellung :)

      Liebe Grüße :)

      Löschen